Der EMSA – Baustein „Ensemble jederzeit“ ist ein Unterrichtsformat, in dem schulisches und musikschulisches Musiklernen verknüpft wird.

Im Rahmen einer “Besonderen Lernleistung” im Fach Musik können im Land NRW außerunterrichtliche musikalische Leistungen bewertet und ins Abitur mit eingebracht werden.

Der runde Tisch ist ein offenes Gremium des Fachbereichs Musik.

Das “Drehtürmodell” ist ein individuelles Begabtenförderprogramm. Es wurde in den USA entwickelt und dann in den Niederlanden auf europäische Angebote hin angepasst und wird heute in unterschiedlichen Bildungskontexten praktiziert.